Druckansicht
Einladung zur Pressekonferenz - Adieu Wechselwirkung: Medikationsmanagement wirkt
 
UNIQA ermöglicht Versicherten neue Apothekenleistung
 
Die ovale gelbe Tablette verträgt sich nicht mit der runden grünen und die weiße Kapsel darf man keinesfalls gemeinsam mit der orangen Kapsel einnehmen - oder war es umgekehrt? Drei Medikamente - drei Wechselwirkungen, fünf Medikamente verursachen bis zu zehn Wechselwirkungen. Achtung! Viele Menschen verlieren leicht den Überblick über ihre Arzneien. Nebenwirkungen, unerwünschte Wechselwirkungen und Unsicherheit bei der Einnahme belasten die Gesundheit der Patienten und können zusätzliche Krankheiten verursachen. Hier ist das Know-How der Apotheker gefragt. Eine erste Auswertung zeigt, wie gut das Medikationsmanagement der Apotheker/innen wirkt.

Termin: Montag, 22. Mai 2017, 10.00 Uhr
Ort: UNIQA Tower, Dachgeschoss, Untere Donaustraße 25, 1020 Wien

Peter Eichler, Mitglied des Vorstands, UNIQA Österreich Versicherungen AG
Max Wellan, Präsident der Österreichischen Apothekerkammer


Anmeldungen unter:
Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Gudrun Kreutner
Tel.: 01/404 14/DW 600
E-Mail: gudrun.kreutner@apothekerkammer.at

UNIQA Insurance Group
Pressesprecher
Gregor Bitschnau
Tel.: 01 21175 – 3440
E-Mail: gregor.bitschnau@uniqa.at