Ihre Apotheke hat sicher eine Lösung
 
 
Medikamentenengpässe machen weltweit Schlagzeilen. Wenn ein benötigtes Medikament nicht verfügbar ist, kann sich das negativ auf die Therapie auswirken. Apotheken sorgen für Sicherheit.
Ihre Apotheke findet auch dann eine Lösung, wenn Ihr Medikament gerade nicht lieferbar ist.

Apotheken bieten Arzneimittelsicherheit. Das heißt, dass sie die Bevölkerung verlässlich mit Medikamenten versorgen. Auch wenn ein bestimmtes Medikament nicht lieferbar ist, suchen Apothekerinnen und Apotheker nach einer alternativen Lösung - und haben diese bisher auch immer gefunden.

Warum kommt es zu Engpässen?

Immer mehr Hersteller von Medikamenten verlagern ihre Produktionen aufgrund des hohen Kostendrucks nach Übersee. Kommt es in einer Produktionsstätte zu Verzögerungen, dann kann weltweit nicht geliefert werden. Außerdem werden die Lagerstände gering gehalten und Reserven rasch aufgebraucht. Das führt dazu, dass ein lukrativer Parallelhandel Medikamente aus dem Markt abzieht. Die Apotheken sind der Fels in der Brandung dieser negativen Entwicklung. Sie haben rund 6.000 Medikamente auf Lager und finden immer gute Lösungen für Sie.