Druckansicht
Hippolit Bilinski, der erste Apotheker in Pregrada (Kroatien)
 
Vorgänger von Adolf Thierry
 
Etwa 60 km nördlich von Zagreb, nahe der slowenischen Grenze, schmiegt sich die rund 6.500 Einwohner zählende Kleinstadt Pregrada in die Täler der umliegenden Hügellandschaft des Hrvatsko Zagorje genannten Gebietes.

Die Apotheke „Zum Schutzengel“ („K anđelu čuvaru“) in Pregrada
Wie erst jüngst anhand von Dokumenten aus der Bibliothek der Österreichischen Apothekerkammer nachgewiesen werden konnte, kam Mag.pharm. Hippolit Bilinski (1842-1886) nach seinen Studien in Lemberg und Wien 1876 nach Pregrada (Kroatien, damals Kronland der Habsburgermonarchie) und eröffnete dort die heute noch bestehende Schutzengel-Apotheke. In der kroatischen Fachliteratur wurde bisher fälschlicherweise Adolf Thierry, der die Apotheke 1892 von den Bilinski'schen Erben käuflich erwarb, als Gründer der Schutzengel-Apotheke bezeichnet.

Im Artikel (siehe pdf Datei "Hippolit Bilinski...") erfahren Sie mehr über die Ausbildungsvorschriften und über das Leben eines Apothekers in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Und über die großen Schwierigkeiten, sich als Apotheker selbstständig zu machen.

Der Originaltext in kroatischer Sprache wurde in der Zeitschrift “Farmaceutski Glasnik” Nr. 2/2018. Seite 109-118 im März 2018 veröffentlicht:

Vanda Bilinski, Franz Biba, Vladimir Grdinić:
Hippolit Bilinski, der erste Apotheker in Pregrada (Kroatien) – Vorgänger von Adolf Thierry
Hippolit_Bilinski_der_erste_Apotheker.pdfHippolit_Bilinski_der_erste_Apotheker.pdf


Vanda Bilinski, Franz Biba, Vladimir Grdinić:
Hippolit Bilinski, prvi ljekarnik u Pregradi – prethodnik Adolfa Thierrya
“Farmaceutski Glasnik” 2/2018. str. 109-118
Hippolit_Bilinski_prvi_ljekarnik.pdfHippolit_Bilinski_prvi_ljekarnik.pdf

Sie befinden sich hier:
Themenbereiche >Bibliothek der Österreichischen Apothekerkammer >>Aktuelles 2018