Darmflora
 
Der Tipp Ihrer Apothekerin in der Kronen Zeitung vom 21. Juli 2017
 

Der Tipp Ihrer Apothekerin
Mag.pharm. Uli Walther
So wichtig, wie die Sonne für Pflanzen zum Leben, ist unsere Darmflora für unsere Gesundheit. Durch zuckerhaltige und ungesunde Ernährung gelangt sie in Ungleichgewicht, Krankheiten können die Folge sein. Um dem vorzubeugen können Sie vom morgendlichen Stamperl Apfelessig über Heilerde- und Molkegetränken bis hin zu Sauerkrautexzessen alles Mögliche ausprobieren.
Gezielt Hilfe bekommen Sie in der Apotheke. Hier bieten wir Ihnen hochwertige und hochdosierte Bakterienmischungen, sogenannte Probiotika an, die die Darmflora aufbauen und stärken. Wer diese regelmäßig einnimmt, der hat auch den Vorteil, dass in weiterer Folge zugeführte Mineralstoffe, Spurenelemente und auch Schüßler Salze vom Körper weit besser aufgenommen werden.