Augenringe
 
Der Tipp Ihrer Apothekerin in der Kronen Zeitung vom 26. Jänner 2018
 

Der Tipp Ihrer Apothekerin
Mag.pharm. Uli Walther
Augenringe lassen uns krank und müde aussehen. Je nach Ursache helfen viel Schlaf, viel Wasser, wenig Rauchen/Alkohol. Eine ausreichende Zufuhr von Eisen, Vitamin A, C und E helfen auf jeden Fall. Sie verleihen der Haut Festigkeit und wirken zellerneuernd.

Wer sich keine Gurkenscheiben auf die Augen legen mag, kann auch einfach nur zwei Suppenlöffel in den Kühlschrank legen und sie leicht gekühlt wieder auf die Augen legen.

Bitte schmieren Sie sich keine Hämorrhoiden Cremes im Bereich der Augen, ein gefährlicher Geheimtipp, da die Wirkstoffe die Haut meistens noch dünner machen und die Cremes auch in das Auge hineinkriechen können und somit Reizungen hervorrufen. Besser sind Cremes mit Hyaluronsäure, diese polstern die Haut auf. Homöopathisch unterstützt Ruta D3, wenn die Ursache in Überanstrengung liegt. Wir beraten Sie dazu gerne in Ihrer Apotheke.